News2022-04-12T16:01:14+00:00

News

Startseite / News

Medienecho zum Projekt #AltSuchtNeu

23. September 2022|

Wachsende Aufmerksamkeit in den Medien So vielfältig unser Projekt, so unterschiedlich berichten auch die Medien. Hier sammeln wir für euch die bisher publizierten Radio- und Pressebeiträge (wird regelmässig aktualisiert). ...

Social Media

MEHR REGIONALMUSEUM CHÜECHLIHUS IM WINTER

Wir wechseln ab Mitte November auf unsere Winteröffnungszeit. Neu hat das Museum im Winter am Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet.

...Das Regionalmuseum Chüechlihus hat neu vom 18. November 2022 bis 17. März 2023 nicht nur an den Sonntagen von 11-17 Uhr, sondern auch an den allg. Feiertagen von 11-17 Uhr und freitags und samstags, jeweils von 13:30-17 Uhr geöffnet. Damit kann das Angebot des Museums ab diesem Jahr vermehrt genutzt werden, wenn es draussen kalt und dunkel ist. Führungen und Workshops wie auch Apéros und Sonderöffnungen sind weiterhin auch ausserhalb der Öffnungszeiten buchbar.

#AltSuchtNeu Weihnachtsschmuck
Im Dezember lohnt es sich übrigens doppelt im Museum vorbeizuschauen, denn vor Weihnachten bieten wir euch ausserdem – und ganz nach dem diesjährigen Entsammlungsmotto #AltSuchtNeu – die Möglichkeit unter Anleitung Museumsplakate und alte Buchseiten in besonderen Weihnachtsschmuck zu verwandeln.

#chüechlihus #emmental #langnau #oberemmental #kultur #kulturerbe #lebedigeskulturerbe #lebedigetraditionen

MEHR REGIONALMUSEUM CHÜECHLIHUS IM WINTER

Wir wechseln ab Mitte November auf unsere Winteröffnungszeit. Neu hat das Museum im Winter am Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet.

...Das Regionalmuseum Chüechlihus hat neu vom 18. November 2022 bis 17. März 2023 nicht nur an den Sonntagen von 11-17 Uhr, sondern auch an den allg. Feiertagen von 11-17 Uhr und freitags und samstags, jeweils von 13:30-17 Uhr geöffnet. Damit kann das Angebot des Museums ab diesem Jahr vermehrt genutzt werden, wenn es draussen kalt und dunkel ist. Führungen und Workshops wie auch Apéros und Sonderöffnungen sind weiterhin auch ausserhalb der Öffnungszeiten buchbar.

#AltSuchtNeu Weihnachtsschmuck
Im Dezember lohnt es sich übrigens doppelt im Museum vorbeizuschauen, denn vor Weihnachten bieten wir euch ausserdem – und ganz nach dem diesjährigen Entsammlungsmotto #AltSuchtNeu – die Möglichkeit unter Anleitung Museumsplakate und alte Buchseiten in besonderen Weihnachtsschmuck zu verwandeln.

#chüechlihus #emmental #langnau #oberemmental #kultur #kulturerbe #lebedigeskulturerbe #lebedigetraditionen

Ab Mitte November gelten im Museum die Winteröffnungszeiten.

NEU ist das Regionalmuseum Chüechlihus vom 18.11.2022 bis am 19.3.2023 am FREITAG, SAMSTAG, SONNTAG sowie an den allgemeinen ...Feiertagen geöffnet!

Am Mittwoch ist Langnau Märit! Bei uns gibt‘s #Rosenchüechli, warme Apfelchüechli und ihr könnt euren Emmentaler Lebkuchen - nach einem Originalrezept gebacken - verzieren.

*Zweimannsäge, Emmental, 20. Jh*

Die abgebildete Zweimannsäge** stammt aus dem 20. Jahrhundert. Tatsächlich wurden die Bäume bis ungefähr 1960 von Hand gefällt. Im 18. & 19. Jh. ...war vom ursprünglichen Wald, der aus Buchen und Weisstannen bestand, fast nichts mehr zu sehen. Erst die Aufforstung mit Fichtenmonokulturen zwischen 1870 & 1940 brachte die Trendwende.

👉🏻 Objekt der Woche: in Zusammenarbeit mit @wochen.zeitung

#chüechlihus #wald #holz #wood #emmental #langnau #oberemmental #kultur #kulturerbe #lebedigeskulturerbe #lebedigetraditionen

**Säge für zwei Personen

*Stockbüchse, 19. Jh., Emmental*

Der hohe Bedarf an Holz setzte dem Wald enorm zu. 1754 betrug der Waldanteil in der Gemeinde Trub gerade noch 3% (2016: 51%). Beim Roden des Waldes, ...beispielsweise zur Gewinnung von Weideland für die Käseproduktion, wurden die Wurzelstöcke mit einer Stockbüchse aus dem Boden gesprengt. Diese bestand aus einem abgesägten Gewehrlauf und wurde mit Sprengpulver gefüllt.

👉🏻 Objekt der Woche: in Zusammenarbeit mit @wochen.zeitung

#chüechlihus #wald #holz #wood #emmental #langnau #oberemmental #kultur #kulturerbe #lebedigeskulturerbe #lebedigetraditionen

*Stockbüchse, 19. Jh., Emmental*

Der hohe Bedarf an Holz setzte dem Wald enorm zu. 1754 betrug der Waldanteil in der Gemeinde Trub gerade noch 3% (2016: 51%). Beim Roden des Waldes, ...beispielsweise zur Gewinnung von Weideland für die Käseproduktion, wurden die Wurzelstöcke mit einer Stockbüchse aus dem Boden gesprengt. Diese bestand aus einem abgesägten Gewehrlauf und wurde mit Sprengpulver gefüllt.

👉🏻 Objekt der Woche: in Zusammenarbeit mit @wochen.zeitung

#chüechlihus #wald #holz #wood #emmental #langnau #oberemmental #kultur #kulturerbe #lebedigeskulturerbe #lebedigetraditionen

Letzte Woche war Tinu Heiniger (offizielle Seite) bei uns zu Gast & hat aus seinem neuen Buch: „Mein Emmental. Geschichten aus der schönen engen Welt“ gelesen.

Im Vorfeld hat er ...mit Christian Liechti vom SRF Schweizer Radio und Fernsehen über das Buch, über „Heimat“ und „sein“ Langnau gesprochen.

Image for shared link
Tinu Heiniger: «In meinem Alter denkt man oft an die Endlichkeit» - Regionaljournal Bern Freiburg Wallis - SRF

Der Berner Liedermacher Tinu Heiniger ist 76 Jahre alt. Jetzt hat er sein neues Buch «Mein Emmental. Geschichten aus der schönen engen Welt»...

www.srf.ch
Go to Top